Die sechs Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr haben ihre Prüfungen bestanden

Foto: Kinder- und Jugendfeuerwehr

Beitrag vom Mittwoch, 10. November 2021

Viermal Flamme und zwei Flöhe

Gleich sechsmal hat es am vergangenen Samstag bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr Grund zur Freude gegeben. Vier der jungen Feuerwehrkräfte haben ihre Prüfung zur „Flamme 2“ in Wiesmoor bestanden. Dabei mussten sie unter Beweis stellen, dass sie einen provisorischen Wasserwerfer ordnungsgemäß aufbauen und eine Unfallstelle absichern können. Zum Leistungsnachweis für die „Flamme 2“ gehört zudem Kugelstoßen, Fahrzeug- und Gerätekunde und das Setzen eines Standrohrs für die Wasserversorgung mittels Hydranten.
Wie man Nasenbluten stillt und was bei einer Verbrennungsverletzung passiert, durften die beiden Prüflinge von der Kinderfeuerwehr erklären. Außerdem stand für sie das Bedienen der Kübelspritze auf dem Programm. Sie dürfen sich nun nach der erfolgreich bestandenen Prüfung „Brandflöhe“ nennen.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320