Die Postverteilstelle am Hafen

Foto: Martina Dorenbusch

Beitrag vom Freitag, 29. Juli 2022

Postverteilstelle hat neuen Standort

Die Betriebststätte der Deutsche Post hat ihren Standort im Gewerbegelände aufgegeben und hat nun im Norderneyer Hafen in der ehemaligen Senvion-Halle Quartier bezogen. Auf Nachfrage begründete Unternehmenssprecherin Maike Wintjen den Betriebsstellenwechsel mit der Kündigung durch den Vermieter. Die baulichen Gegebenheiten, die die Deutsche Post am neuen Standort vorfindet, sind zudem besser für den Transport und Umgang mit Lasten geeignet, erläuterte Wintjen die Vorteile des neuen Standortes.

„Wie auch bei einem privaten Umzug sind aber noch viele Dinge gerade im Feinschliff, damit alles seinen Platz hat“, so Wintjen und berichtete: „Für die Kunden ist der Umzug an den neuen Standort fast unbemerkt vollzogen worden, denn unsere Kolleginnen und Kollegen haben morgens nach der Vorbereitung ihrer Touren den alten Stützpunkt verlassen, ihre Kunden bedient, und sind nach der Zustellung zum neuen Standort zurückgekehrt.“

Für den Brief- und Paketversand bleibt allerdings für Norderneyer und Gäste alles beim Alten. Denn dieser wird weiterhin über die Poststelle im HS2 abgewickelt.

Nächster Artikel

29. Juli 2022

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320