Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Norderney

Foto: privat

Beitrag vom Mittwoch, 30. Juni 2021

Norderneyer SPD mit neuem Vorstand

Der SPD-Ortsverein hielt in der letzten Woche seine Jahreshauptversammlung in der Aula der Kooperativen Gesamtschule ab. Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch die Wahl des Vorstandes. Axel Stange, der die Norderneyer SPD 14 Jahre lang als Parteivorsitzender führte und zudem seit 2001 im Rat der Stadt Norderney vertreten ist, stellte sich aufgrund seiner Kandidatur für den Kreistag nicht mehr als Vorsitzender zur Wahl. Auch sein Stellvertreter Helge Cassens, der als Nachfolger für Jutta Wunsch in den Rat nachrückte, stellte sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl.

Die Versammlung wählte Heino Trebsdorf-Bayliss zum neuen Vorsitzenden und Jan-Remmer Harms zum Stellvertreter. Ebenfalls neu ins Gremium gewählt wurde Hauke Puhle als Schriftführer, Frank Oswald als Internetbeauftragter und Thomas Blömer als Arbeitnehmervertreter. Peter Nuhn bleibt Kassierer. Die Amtszeit des Vorstandes beträgt zwei Jahre.

Finanzen und Ausblick

Vor den Neuwahlen erörterte Nuhn in seiner Funktion als Kassierer den anwesenden Mitgliedern die Finanzlage des Ortsvereins; die Entlastung des Gesamtvorstandes erfolgte im Anschluss.
Mit viel Zuversicht wird jetzt auf die Kommunalwahl geschaut, mit der die politischen Weichen für die nächsten fünf Jahre auf Norderney gestellt werden, heißt es in der Pressemitteilung der Partei. Als größter SPD-Ortsverein, gemessen an der Bevölkerung, im ostfriesischen Raum sei man sich seiner besonderen Verantwortung für die Belange und Bedürfnisse der insularen Bevölkerung bewusst. Aufbauend auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre solle sowohl gemeinsam mit der Parteibasis, aber auch mit allen anderen Bürgerinnen und Bürgern der Insel eine zukunftsweisende und vor allem bürgernahe und verantwortungsvolle Politik gemacht werden. Dabei werde insbesondere der Dialog und die Kommunikation untereinander eine wesentliche Rolle spielen. Nach der schwierigen Pandemie-Zeit müsse der Gemeinschaftsgeist und das Wir-Gefühl gestärkt werden.
Der neue Vorstand möchte die SPD mit frischem Elan und neuen Ansätzen geeint und optimistisch in die Zukunft führen, so die Mitteilung.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320