Kindergarten am Kap

Beitrag vom Mittwoch, 16. Juni 2021

Kindergarten am Kap ist Sprach-Kita

Seit Anfang diesen Jahres ist der Kindergarten am Kap eine Sprach-Kita. Damit ziert nicht nur eine neue Plakette den Eingang der Einrichtung, sondern die Mitarbeiterin Jana Bossmann ist nun Fachkraft im Bundesprogramm für Sprach-Kitas.

Ihre Aufgabe ist es, die Betreuungskräfte im Kindergarten und in der Krippe, aber auch die Familien dabei zu unterstützen, Sprache in Alltagssituationen einzuflechten. Sie begleitet außerdem das Team der Kindertagesstätte bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit. Ziel ist dabei unter anderem die Kinder und ihre Familien anzuregen, Vorurteile, Diskriminierung und Benachteiligung kritisch zu hinterfragen sowie eigene Gedanken und Gefühle zu artikulieren.

Das Programm richtet sich an Kitas, die einen hohen Anteil an Kindern mit sprachlichem Förderbedarf haben.
Studien haben gezeigt, dass sprachliche Kompetenzen erheblichen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg und den Einstieg in das Berufsleben haben. Das erläutert die Einrichtung in einem Elternbrief, in dem es außerdem heißt: „Unser Ziel wird es sein, Besonderheiten aus den Familien aufzugreifen und daraus Angebote zu entwickeln.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320