Golferin bei der Lions-Golf-Trophy

Foto: Sykora

Beitrag vom Mittwoch, 06. September 2017

Golf-Trophy der Norderneyer Lions

Knapp 40 Teilnehmer nahmen an der diesjährigen Golf-Trophy des Lions-Club Norderney teil. Gestartet wurde in Vierergruppen, die im Vorfeld zusammengestellt wurden. Mit einem sogenannten Kanonenstart, bei dem alle Teilnehmer des Turniers auf die einzelnen Spielbahnen verteilt wurden, wurde das Spiel um 11 Uhr am Mittwochvormittag auf dem 9-Loch-Platz eröffnet.

Bereits seit 2005 veranstalten die Lions das Golf-Turnier – immer für den guten Zweck. So konnte der Club bisher fast 100.000 Euro Spendengelder an soziale Einrichtungen übergeben, erzählt Hubertus Höschen vom Golf-Orgateam. In diesem Jahr bekamen die Spende zwei Vereine: Der Förderverein des Krankenhauses Norderney bekam 4.000 Euro und die Jugendkasse des Golfclubs konnte sich über 2.000 Euro freuen.

Trotz des wechselhaften Wetters mit teils kräftigen Schauern und starken Windböen hatten die Teilnehmer viel Spaß auf dem Dünen-Golfplatz im Osten der Insel und ließen den Tag mit einer Feier im Golfhotel ausklingen.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

05. September 2017

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320