Nomo Online News

Dienstag, 21.Februar 2017 - 01:00 Uhr | Kategorie Allgemein, Regionales

ZDF-Krimi Irrfeuer

(syk) – Ein Freudenfeuer lodert am Strand und darin entdecken die Film-Polizisten Jens Jensen (Florian Lukas) und Süher Özlügül (Sophie Dal) eine Leiche. Um diese Szene für den neuen Friesland-Krimi „Irrfeuer“ zu drehen, war das ZDF-Filmteam im vergangenen Oktober auf der Insel. Neben dem Strand wurden auch die Kurapotheke und Teile des Hafens zum Filmset umfunktioniert. Jetzt strahlt das ZDF das vollendete Werk aus.
Die Geschichte
In den verkohlten Resten finden sich nur spärliche Hinweise. Jens Jensen ist besorgt. Könnte die Tote seine neue Freundin, Ökoaktivistin Klara (Katharina Wackernagel), sein? Die lebt auf dem Brachland, das als Vogelschutzgebiet ausgewiesen werden soll. Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler) findet aber noch eine Spur in der Asche: Seltsame Runensteine, die wohl aus der Heimatarchiv-Sammlung von Bestatter Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) stammen. Handelt es sich hier um einen Ritualmord einer heidnischen Sekte? Schon bald stellt sich heraus, dass es sich bei der verkohlten Toten um Sabine Feig von Klaras Vogelschutzverein handelt. Die schockierenden Umstände ihres Todes sollen nun schnellstmöglich aufgeklärt werden, da der Mordfall laut Torben Martmann (Götz Schubert), dem Marketingleiter der Region, massive Image-Schäden zur Folge habe und den großen Touristenstrom zum alljährlichen Deichfeuer spürbar eindämme. Der Friesland-Krimi wird am kommenden Samstag um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt

 

ZDF-Krimi Irrfeuer, 4.1 out of 5 based on 7 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.1/5 (7 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz