Nomo Online News

Samstag, 25.Mai 2013 - 00:15 Uhr | Kategorie Sport

Unsere Helden von Wembley

(der) – Acht fanatische Dortmund-Fans von Norderney sind seit gestern Mittag auf dem Weg nach London, um den erhofften Sieg ihres Teams Champions-League-Finales zu erleben. Gereist wird mit einem Kleinbus der Norderneyer Firma Bus Fischer. Am Steuer Rüdiger Fischer. Der Einzige Bayern-Fan ist also auch gleichzeitig der Fahrer.

Für die Reise haben sich die Herren Dippel, Bossmann, Janssen, Kühn & Kühn, Hellmann & Hellmann, de Boer sowie Fahrer Fischer ein buntes Programm zusammengestellt. Nachdem heute hoffentlich die Überfahrt mit der Fähre von Hoek van Holland nach Harwich gut überstanden wurde, heißt es gegen 11 Uhr „Treffpunkt an der Rezeption in schwarzgelber Tracht – bis auf Rüdiger.“ Anschließend wird der Trafalgar Square besucht.

Für Sonntagmorgen sieht das Programm vor: „10.00 Uhr morgendliches freudetrunkenes Erwachen“. Unabhängig vom Spielausgang gibt es für alle noch eine Stadtführung durch Gerd Hellmann, Englischlehrer a.D.

Am Montag gegen 14.25 Uhr werden unsere Helden von Wembley auf Norderney zurück erwartet. Es werden noch Wetten entgegengenommen, ob acht grinsen oder einer.

Unsere Helden von Wembley, 3.3 out of 5 based on 10 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.3/5 (10 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz