Nomo Online News

Dienstag, 07.August 2012 - 09:34 Uhr | Kategorie Aktuelles

Unfall: Zeugen gesucht

Feuerwehr_Norderney_online_3

Titelbild: Plattgedrückt wirkt dieses Auto, das am Sonntagnachmittag von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer (nicht auf dem Bild) konnte sich selbst befreien. Foto: Feuerwehr Norderney

Norderney – Ein Unfall mit nur einem beteiligten Auto machte am Sonntagnachmittag einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr nötig. Der Unfall ereignete sich auf dem Karl-Rieger-Weg in Richtung Inselosten, ein paar hundert Meter westlich der Flughafenzufahrt.

Nach Angaben der Polizei war der 3er BMW zunächst nach rechts, anschließend nach links von der Fahrbahn abgekommen. Letztlich blieb der Wagen auf dem Dach auf der Fahrbahn liegen.

Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norderney beim Unfallort eintrafen, hatte sich der 23-jährige Fahrer bereits selbst befreien können. Er suchte selbstständig das Krankenhaus auf und wurde dort ambulant versorgt.

Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab und bargen das Fahrzeug. Die Arbeiten hätten sich wegen fehlender Seilwinde hingezogen, hieß es von Seiten der Feuerwehr.

Der Sachschaden beträgt rund 13.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können. Die Norderneyer Polizei bittet um Hinweise unter Telefon: 0 49 32 / 92 98 – 0.

Unfall: Zeugen gesucht, 3.2 out of 5 based on 13 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.2/5 (13 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz