Nomo Online News

Freitag, 01.August 2014 - 12:27 Uhr | Kategorie Regionales

Tomke ist neue Kinderkurdirektorin

DSC_0150

Titelbild: Jans Nachfolgerin steht fest: (v. li.) Rena Ronge, Inga Devermann, Wilhelm Loth, Tomke Budde, Jörg Weddermann, Cornelia Budde und Nina Meinhardt. Foto: Dörner

(bad) – Die neue Kinderkurdirektorin steht fest. Tomke Budde wurde heute Morgen in den Räumen der Oldenburgischen Landesbank (OLB) über ihren Sieg gegen 17 Mitbewerber in Kenntnis gesetzt.

„Ich freu mich total“, reagierte die Elfjährige darauf, dass die Wahl des Staatsbades auf sie gefallen war. Sie habe nicht damit gerechnet. Ihre Mutter habe ihr gesagt, sie wolle bei der OLB Kontoauszüge holen.

Die angehende Sechstklässlerin hat schon einige Ideen. Ein Sommerfest bei Kap Hoorn etwa oder ein Scheemannbau-Wettbewerb im Winter. Wenn es noch geht, will sie als erste Aktion einen Malwettbewerb initiieren, bei dem Karten für das Konzert von Adel Tawil während der Summertime verlost werden.

Die Konkurrenz war hart, sagte Kurdirektor Wilhelm Loth. Man habe sich sehr schwer getan bei der Auswahl zwischen zwei Kandidatinnen, sich aber letztlich doch einstimmig für Tomke entschieden. Er freue sich sehr, dass es das vierte Jahr in Folge die Einrichtung des Kinderkurdirektors gebe und dass die Norderneyer Kinder sich immer wieder auf diese Stelle bewerben würden.

Loth dankte für die fortlaufende Unterstützung durch die OLB. Die Norderneyer Filiale stellt mit 5.000 Euro die Hälfte des jährlichen Budgets des Kinderkurdirektors.

Es gehe um die Zukunft der Insel. Für viele Kinder sei Tourismus das, was ihren Eltern die Zeit nimmt. Der Kinderkurdirektor schaue hinter die Kulissen. Die bisherigen Kinderkurdirektoren machten in ihrem Amtsjahr „eine tolle Entwicklung“ durch, so Wilhelm Loth.

Tomke ist ein bisschen älter als ihr Vorgänger Jan, erklärte Loth. Davon verspreche er sich noch mal ganz andere Ansätze. Einiges davon habe Tomke im Bewerbungsverfahren bereits gezeigt.

Neben dem Engagement der zukünftigen Kinderkurdirektorin legt Kurdirektor Wilhelm Loth auch viel Wert darauf, dass die Eltern des Kinderkurdirektors mitziehen. Auch für diese stehe ein anstrengendes Jahr an. Die Unterstützung von zu Hause sei daher sehr wichtig.

Die erste offizielle Amtshandlung der neuen Kinderkurdirektorin steht am kommenden Montag, 4. August, an. Dann erhält sie von ihrem Vorgänger Jan den Schlüssel zum Büro des Kinderkurdirektors im Spielpark Kap Hoorn. Die Schlüsselübergabe ist für 16 Uhr auf der Bühne des Sportabzeichentages am Kurplatz vorgesehen.

Tomke ist neue Kinderkurdirektorin, 3.4 out of 5 based on 8 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.4/5 (8 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz