Nomo Online News

Freitag, 14.August 2015 - 11:00 Uhr | Kategorie Kultur

Sommerfest im Bademuseum

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher am kommenden Sonntag. Das Team des Bademuseums lädt von 11 bis 18 Uhr Norderneyer und Gäste zum Sommerfest ins Museum ein.
Musikalisch umrahmt wird das Fest von Sonja Budde und ihrem Akkordeon und Rainer Schöning mit einer Mischung aus Swing, Blues und Latin – gemischt mit einer Portion Jazzfeeling.
Den ganzen Tag ist Zeit für einen Rundgang durch die Wechselausstellung „drunter&drüber“ oder eine Führung mit Stadtarchivar und Museumsleiter Manfred Bätje durch die Trimbirn Galerie. Ein Bücherflohmarkt und eine Tombola runden das Programm ab. Die Preise hierfür wurden von Norderneyer Unternehmen gesponsert.
Im Seminarraum finden ab Mittag Vorträge statt. Einen Bildervortrag mit dem Titel „Ein Seebad macht Karriere zeigt Karl-Wilhelm Fischer und nachmittags hält Georg Kampfer einen Bildervortrag zum Thema „Raue Zeiten – Raue Sitten, Norderney vor 300 Jahren“.
Die Kleinsten kommen aber auch zu ihrem Spaß. Das Museumsteam und Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule (KGS) unterhalten die Kinder mit Ponyreiten und Geschicklichkeitsspielen im Argonnerwäldchen.
Wie in den letzten Jahren wird es auf dem überdachten Vorplatz Kaffee und Kuchen, Gegrilltes, Matjes und Getränke geben. Mit den Erlösen sollen noch anstehende Projekte in der Ausstellung realisiert werden.

Programm:
11 Uhr Sonja Budde – Akkordeon
11.30 + 16.30 Uhr Führung Trimbirn Galerie
12 Uhr Vortrag „Ein Seebad macht Karriere“
15 Uhr Vortrag „Raue Zeiten – Raue Sitten
15 Uhr Rainer Schöning – Swing, Blues und Latin

Schriftführerin und Standesbeamtin Bettina Mai wird am Samstagnachmittag mit dem Ausrufer Bernd Krüger in einem historischen Badekleid durch die Straßen Norderneys ziehen und Werbung für das Sommerfest machen. Foto: Bademuseum

Sommerfest im Bademuseum, 1.0 out of 5 based on 1 rating
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 1.0/5 (1 abgegebene Stimme)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz