Nomo Online News

Montag, 11.Februar 2019 - 00:02 Uhr | Kategorie Sport

Sieg für Kickergurus und Turbine Ferse

(dol) – Bei ausgelassener Stimmung und unter den stürmischen Anfeuerungsrufen der Zuschauer kämpften die Jugendfußballer des TuS Norderney am vergangenen Samstag beim dritten Finne-Cup um den Siegerpokal. In zwei Juniorgruppen traten jeweils fünf Mannschaften mit kreativen Namen wie Energie Kopfnuss oder FC Wadenbeißer gegeneinander an. In Gruppe A gewann VFB Kickergurus vor Fortuna Torboten, Energie Kopfnuss, Stiftung Wadentest und Schlusslicht United Schienbein. In Gruppe B sicherte sich Turbine Ferse mit einem deutlichen Endergebnis von 10:1 Toren den Sieg vor Arminia Lattenkracher, FC Wadenbeißer, TuS Meniskus und Holzbein mit Stil.

Gebildet wurden die Teams der Gruppe A aus den Spielern der E2- und F-Jugend, die der Gruppe B aus der E2- und D-Jugend des TuS, wie Trainer Klaus Agen erklärte. Ziel des Turniers sei es, dass sich die Kinder und Trainer untereinander kennenlernten. Darum hätten auch die Trainer der älteren Mannschaften zum Turnier die Betreuung der jüngeren Spieler übernommen.

Nach getanem Einsatz waren die jungen Kicker aber selbst als Motivatoren gefragt, um ihre weiblichen Familienangehörigen im „Mütter-Duell“ anzufeuern. Der Sponsor des Turniers, Thorsten Finne, stand dabei selbst als Schiedsrichter auf dem Platz. Der stellvertretende Bürgermeister Henning Padberg überreichte im Anschluss zur Siegerehrung den jungen Spielern ihre Pokale.

 

 

Sieg für Kickergurus und Turbine Ferse, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (3 abgegebene Stimmen)