Nomo Online News

Dienstag, 23.Februar 2016 - 17:31 Uhr | Kategorie Sport

Siedlung vorzeitig Meister

Spielbericht der Boßelvereinigung

Eilt Wessels (9 Schuss 72 Meter) – Wasserbau
Wasserbau gelang es erst kurz vor dem Wettkampf den zehnten Werfer an die Straße zu bringen und eine mögliche Absage zu verhindern.
Eilt Wessels ging sehr früh in beiden Gruppen in Führung und konnte diese bis zur Wende sogar auf acht Schuss ausbauen. Auf der Rücktour lief es genauso weiter und zwischenzeitlich führte die Holzgruppe mit vier und die Gummigruppe sogar mit neun Schuss. Erst am Ende des Wettkampfes steigerte sich Wasserbau und verkürzte in der Holzgruppe auf einen Schuss und 35 Meter. Die Gummigruppe von Eilt Wessels konnte mit acht Schuss und 37 Metern gewinnen. Somit konnte Eilt Wessels den Wettkampf deutlich und hochverdient mit neun Schuss und 72 Metern gewinnen.

Putz Hum (4 Schuss 99 Meter) – Frisia Allerbest
Putz Hums Holzgruppe ging schnell in Führung und baute diese Stück für Stück bis zur Wendemarke auf vier Schuss aus. In der Gummigruppe war Frisia Allerbest mit einem Schuss in Front hier war es ein Wettkampf auf Augenhöhe. Auf der der Rücktour wurden die Holzwerfer von Frisia bester und die Putz Humer schwächelten und verloren sehr schnell zwei Schuss oder dann sammelte man sich noch einmal und brachte zwei Schuss und 115 Meter ins Ziel. Wie auch in den Vergangenen Wettkämpfen konnten die Gummiwerfer von Putz Hum die Partie drehen und machten mit dem letzten Wurf einen zwei Gruppen sieg sicher. Die Gummigruppe gewann mit einem Schuss 134 Metern.
Durch diesen Sieg ist Siedlung vorzeitig Boßelmeister. Jetzt kann Putz Hum nächste Woche mit einem Sieg und gleichzeitiger Niederlage von Frisia Allerbest noch Vizemeister werden.

Vull Kraft – Siedlung (5 Schuss 1 Meter)
Beide Mannschaften gingen hoch motiviert in die Partie; ging es doch für Siedlung und Vull Kraft’82 um die Meisterschaft beziehungsweise die theoretische Chance noch Meister zu werden. Nachdem beide Gruppen von Vull Kraft in Führung gingen, sah es kurzzeitig nach einer klaren Sache aus. Siedlung schüttelte sich kurz und wurde im Laufe des Wettkampfes immer stärker und beständiger. So spielten sie in der Holzgruppe eine Drei-Schuss und in der Gummigruppe eine Zwei-Schuss-Führung heraus. Diesen verdienten Spielstand brachte Siedlung ins Ziel und sicherte sich mit Schützenhilfe von Putz Hum vorzeitig die Meisterschaft.

Zum Vergößern der Tabelle auf das Bild klicken:

 

Tabelle

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz