Nomo Online News

Dienstag, 21.Oktober 2014 - 22:42 Uhr | Kategorie Allgemein

Seehunde an Lungenentzündungen erkrankt

Es gibt Neuigkeiten über die Ursache der vermehrten Totfunde von Seehunden an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste: Untersuchungen in verschiedenen wissenschaftlichen Instituten haben ergeben, dass die Tiere an Lungenentzündungen erkrankt sind. Ein Staupevirus, wie es zu den Seehundsterben der Jahre 1988/89 und 2002 geführt hatte, ist nicht nachgewiesen worden, jedoch bei einem Großteil der untersuchten Tiere ein Influenzavirus. Weitere Tests zur Abklärung der genauen Eigenschaften dieses Virus stehen in den nächsten Wochen an. Weitere Informationen auf der Website des Nationalparks Wattenmeer Schleswig-Holstein unter: www.nationalpark-wattenmeer.de/sh.
Foto: Stock/LKN-SH
Seehunde an Lungenentzündungen erkrankt, 5.0 out of 5 based on 1 rating
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (1 abgegebene Stimme)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz