Nomo Online News

Sonntag, 15.Mai 2016 - 18:21 Uhr | Kategorie Aktuelles, Regionales

Oldtimerfreunde treffen sich am Hafen

(syk) – Freunde alter Fahrzeuge kamen am Sonntagnachmittag am Hafen auf ihre Kosten. Die Oldtimerfreunde Norderney rund um Werner Weber präsentierten ihre Klassiker. „Wir machen das jetzt zum dritten Mal“, sagt Weber. „Wir sind kein Verein sondern ein wild zusammengewürfelter Haufen“, stellt Weber klar. Mittlerweile seien sie 29 Oldtimerliebhaber, die sich unregelmäßig treffen. Einen Citroen 11 BL mit Baujahr 192 nennt Weber sein Eigen. Standesgemäß fuhren damit damals die Mafiabosse herum, schmunzelt Weber. So habe er auch in der Windschutzscheibe ein entsprechendes Schild angebracht, auf dem Fahrersitz liegt ein Revolver und im Geigenkasten auf der Rückbank lagere das Gewehr, scherzt Weber. Die Oldtimer seien extrem pflegeaufwendig. Am besten seien diese in einer gut belüfteten, nicht beheizten Garage untergebracht, erklärt der Oldie-Liebhaber. Ungefähr vier- bis fünftausend Kilometer sei er pro Jahr mit seinem Citroen unterwegs. Zum TÜV müssen die Oldtimer genau wie alle anderen Fahrzeuge – alle zwei Jahre. Das H-Kennzeichen mindere nur die Kfz-Steuer.

Ebenso dabei waren die Feuerwehrsenioren mit dem alten Löschfahrzeug LF 16. Das Fahrzeug sei aus dem Jahr 1961, berichtet Bernhard Visser. „Das Fahrzeug ist seit etwa 15 Jahren nicht mehr im Dienst aber wir fahren immer noch damit in den Inselosten zu dem kleinen See und machen dort kleine Löschübungen“, so Visser. „Und einmal im Jahr fahren wir damit nach Wiesmoor zum Oldtimertreffen“.

Beim kommenden Nachtbummel im August werden die Oldtimer wieder in der Stadt zu sehen sein, informiert Weber die zahlreichen Besucher.

Fotos: Sabine Sykora

Oldtimerfreunde treffen sich am Hafen, 3.5 out of 5 based on 4 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.5/5 (4 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz