Nomo Online News

Mittwoch, 18.November 2015 - 16:11 Uhr | Kategorie Bild des Tages

Norderney am Nachmittag 18. November 2015

(cawi) – Das ist mal typisches Novemberwetter! Grau, grau, grau und nicht zu vergessen, es ist grau da draußen. Sturmtief HEINI hat ganze Arbeit geleistet. Über Norderney fegte heute ein Südwestwind von 47km/h. Bei 12 Grad fanden hin und wieder ein paar Regentropfen den Weg nach unten. Da das Tidehochwasser heute Nachmittag um 0,3 Meter vom mittleren Tidehochwasser abweicht, entfallen sowohl die 18 Uhr Fähre von Norderney, als auch die 18.15 Uhr Fähre von Norddeich zur Insel.

In der kommenden Nacht ist mit Regenschauern, schweren Sturmböen und Temperaturen um 11 Grad zu rechnen. Zwischen 3.40 Uhr und 5.30 Uhr besteht die Gefahr einer leichten Sturmflut, weshalb beide 6.15 Uhr Fähren entfallen.

Morgen erreicht uns das Sturmtief IWAN. Schätzungen zufolge, soll es in etwa die Auswirkungen wie HEINI hervorrufen. Demnach ist morgen mit Regen zu rechnen. Es besteht nachmittags zwischen 16.30 Uhr und 18.16 Uhr ebenfalls eine Sturmflutgefahr für Strände und Vorländer. Bei Temperaturen um 11 Grad und orkanartigen Sturmböen mit etwa 64km/h, wird auch der Donnerstag ungemütlich.

Zum Wochenende hin lockern sich die Wolken, die Sonne lässt sich hin und wieder blicken und auch der Wind nimmt ab. Allerdings wird es kühler. Temperaturen zwischen 10 und 5 Grad sind gemeldet.

Also am Wochenende von den Sofas erheben, dick anziehen und dann mal wieder die Sonne bei einem schönen Strandspaziergang genießen.

 

Norderney am Nachmittag 18. November 2015, 4.0 out of 5 based on 4 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (4 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz