Nomo Online News

Donnerstag, 17.April 2014 - 10:22 Uhr | Kategorie Bild des Tages

Norderney am Morgen – Gründonnerstag 17. April 2014

Heute gibt es nochmal ordentlich Wind, meist aus Südwest und vor allem in Böen. Zusammen mit den nicht gerade üppigen Temperaturen also kein wirklicher Frühlingstag. Am Abend dürfte es auch noch etwas regnen. Karfreitag dreht der Wind noch etwas weiter auf und vor allem, er dreht auf Nordwest. Mit dem schönen Effekt, dass genügend Wasser für die Frisia da sein sollte.

Der Deutsche Wetterdienst schreibt:

Nach vorübergehendem Zwischenhocheinfluss greift im Laufe der Nacht von Nordwesten her eine Kaltfront auf das Vorhersagegebiet über. Im Nordwesten nimmt der Wind im Tagesverlauf noch etwas zu. Dabei sind an der Nordsee, im angrenzenden Binnenland und im nördlichen Schleswig-Holstein, am Nachmittag eventuell auch an der Ostseeküste Böen der Stärke 7 zu erwarten, in exponierten Nordseeküstenabschnitte vereinzelt sogar stürmische Böen Stärke 8.Bis zum Nachmittag bleibt es aber trotz der von Nordwesten zunehmenden Bewölkung noch im ganzen Land niederschlagsfrei. Erst abends beginnt es um die Nordsee herum zu regnen.In der Nacht zum Karfreitag fällt von Nordwesten her schauerartiger Regen, der in der Früh den Main erreicht. An der Nordseeküste und in den Kamm- und Gipfelregionen einiger Mittelgebirge gibt es stürmische Böen aus Nordwest, im angrenzenden Binnenland und an der Ostsee starke Windböen.Im Südosten kann es bei anfangs noch teils geringer Bewölkung nochmals leichten Frost bis -3 Grad geben. (DWD Offenbach)

Norderney am Morgen - Gründonnerstag 17. April 2014, 4.8 out of 5 based on 4 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (4 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz