Nomo Online News

Montag, 28.Oktober 2013 - 11:13 Uhr | Kategorie Bild des Tages

Norderney am Morgen – 28. Oktober 2013

Herbstliche Impresssionen auch zum Wochenanfang. Die Nacht hatte es in sich! Ordentlicher Regen und reichlich Wind. Die erste Sturmflut bleibt aber scheinbar aus, das hat vor allem mit der Windrichtung zu tun. Der Wind hat schon etwas nachgelassen und die Sonne ist wieder da.  Zwischendurch muss aber immer wieder mit heftigen Böen gerechnet werden. Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes bleibt bestehen (siehe auch unten rechts auf unserer Startseite).

Hier die aktuelle Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes: Ein Orkantief zieht von der südwestlichen Nordsee rasch über Dänemark hinweg und erreicht morgen Finnland. Seine Ausläufer überqueren heute Norddeutschland nordostwärts. Nachfolgend dringt kühlere Luft ein. STURM: Heute gibt es im Küstenbereich die Gefahr von Orkanböen um 130 km/h (Bft 12) aus Südwest, in Westniedersachsen orkanartige Böen um 110 km/h und im Südosten schwerer Sturmböen um 90 km/h. Zum Abend und in der kommenden Nacht nimmt der Wind langsam ab, an der Küste gibt es aber noch Sturmböen, sonst Windböen, ebenso morgen Vormittag. GEWITTER: Ab heute Abend kann es im Küstenbereich vereinzelt Gewitter geben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz