Nomo Online News

Donnerstag, 23.Januar 2014 - 11:53 Uhr | Kategorie Bild des Tages

Norderney am Morgen – 23. Januar 2013

Man ahnt ja gar nicht, wie schön so ein richtig grauer Tag sein kann. Die diesige Luft trägt die Geräusche scheinbar weiter als sonst. Man hört schon von Ferne das Klacken der Miesmuschln, die von den Möwen auf den bei Ebbe freiliegenden Buhnenköpfen gepflückt und aus ein paar Metern Höhe auf die Steine fallen gelassen werden, um an den Inhalt zu kommen. Wie anders alles aussieht als in Sommertagen. Eine Fähre quält sich durch die Engstellen. Ab und an ein Spaziergänger im Bild. Im Park füttert jemand die Enten und Gänse… und die Möwen wohl eher unfreiwillig. Die Aussichten sind weiterhin winterlich ruhig.

Der Deutsche  Wetterdienst in Offenbach schreibt: Eine Luftmassengrenze trennt kalte und teils auch noch feuchte Festlandsluft im Norden und Osten von etwas milderer und ebenfalls feuchter Meeresluft im Westen und Süden. In der Nacht zu Freitag kommt der Niederschlag bis zu einer Linie Nordsee-Erzgebirge voran, die Schneefallgrenze liegt dabei um etwa 400 Meter.

Norderney am Morgen - 23. Januar 2013, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (3 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz