Nomo Online News

Freitag, 14.Februar 2014 - 12:14 Uhr | Kategorie Bild des Tages

Norderney am Morgen – 14. Februar 2014

Zum Wochenende gibt es noch einmal einen kleinen Stadtrundgang mit gutem Wetter. So langsam rückt auch die nächste Windfront an, das meldet der Deutsche Wetterdienst in Offenbach:

1932583_623445631054430_33782573_oWind, Wind, Wind… Ab dem heutigen Freitagabend legt er wieder zu. Bis Sonntagmorgen sind vor allem im Nordwesten Deutschlands Sturmböen von 70 bis 90 km/h, in Nordseenähe auch schwere Sturmböen um 100 km/h zu erwarten. Weiter nach Südosten hin wird es dagegen nicht so windig. Ursache der zahlreichen aufeinanderfolgenden Sturmtiefs ist eine Großwetterlage, die sich seit Wochen hält. Mit der sogenannten West-Wetterlage können atlantische Tiefs immer wieder bis nach Mittel- bzw. Nordeuropa vordringen und bringen oft starken Wind mit.
Ein kräftiges Hoch, das diese Tiefs blockierte, lag meist zu weit im Osten. Durch diese Tiefs war letztlich auch die beständige Zufuhr milder Luft vom relativ warmen Atlantik nach Deutschland garantiert, sodass ganz nebenbei der Winter bei uns kaum Fuß fassen konnte. So
scheint es erst einmal auch weiterzugehen…

Norderney am Morgen - 14. Februar 2014, 5.0 out of 5 based on 6 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (6 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz