Nomo Online News

Freitag, 11.Oktober 2013 - 11:04 Uhr | Kategorie Bild des Tages

Norderney am Morgen – 11. Oktober 2013

Ostwind ist gerne mal besonders unangenehm. Selten kommt es vor, dass er auch Regen mitbringt. Heute wird das der Fall sein. Aber bislang ist es trocken. Und der starke Wind, der ungebremst am Strand landet, kann Eltern noch lange nicht davon abhalten, mit ihren Kindern am Nordstrand Fußball zu spielen.

Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach schreibt:

Vorhersage für Niedersachsen und Bremen: Im Norden Wind-, teils Sturmböen, im Binnenland von Südosten aufkommender kräftiger Dauerregen

Heute Mittag ist es meist bedeckt und im Süden regnet es zeitweise. Im Norden ist es meist trocken. Nachmittags lässt der Regen vorübergehend nach, bevor im Süden zum Abend kräftiger Regen aufkommt. Im Norden erreicht die Temperatur 14 Grad, im Süden nur 10, im Oberharz 7 Grad. Der Wind weht mäßig, an der See stark mit Sturmböen aus Nordost. In der Nacht zum Samstag regnet es im Binnenland gebietweise kräftig. Auch an der See zieht etwas Regen auf. Die Temperatur geht auf 10, im Bergland auf 5 Grad zurück. Der Wind weht an der Küste weiter stark aus Nordost, sonst nur schwach. Im Süden dreht er auf südliche Richtungen.

 

Norderney am Morgen - 11. Oktober 2013, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (3 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz