Nomo Online News

Dienstag, 05.April 2016 - 16:02 Uhr | Kategorie Aktuelles, Regionales, Sport

Mit Hilfe von C-Jugendspielern zum Sieg

(treb) – Der ersatzgeschwächte Tabellenletzte, JFV Krummhörn 2 befürchtete das Schlimmste im Spiel gegen die A-Jugendspieler des TuS Norderney, denn die Gäste reisten nur mit einer Rumpfmannschaft an. Raoul Lacalandra, der von der C-Jugend aushalf, konnte seine gute Leistung dann auch mit dem 1:0 krönen. Ansonsten ließ das Spiel der Insulaner zu wünschen übrig. Zwar waren die Norderneyer die bessere Mannschaft, aber es fehlte die letzte Konsequenz. Beste Gelegenheiten wurden teilweise kläglich vergeben. So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel ein unverändertes Bild. Es dauerte bis zur 48. Minute ehe Marco Harms nach einem Eckball von Simon Holtkamp zum 2:0 erhöhen konnte. Die Heimmannschaft versuchte von Beginn an über Konter zum Erfolg zu kommen, aber erst in den letzten zehn Minuten schafften sie es, die Norderneyer Abwehr vor größere Probleme zu stellen. Krummhörn bekam noch zwei große Chancen, die allerdings auch kläglich vergeben wurden. Zum Glück für den TuS, der sonst am Ende vielleicht nur mit einem Punkt dagestanden hätte. So reichte eine schlechte Leistung zum Sieg. Von der C-Jugend halfen  Raoul Lacalandra, Aron Noormann und Niklas Cramer, aus. Alle drei haben ein gutes Spiel gemacht.

Es spielten: Bodenstab, T. Harms, Huynh, Poppinga, Holtkamp, Fritsching, Funke, M. Harms, Lacalandra, Noormann, Cramer

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz