Nomo Online News

Sonntag, 13.August 2017 - 07:00 Uhr | Kategorie Aktuelles

Maxiem ist die neue KIKU

KIKU2017_Maxiem Roisch 1000px

Titelbild: von links: Maxiems Assistentin Sarah Rönner, Kurdirektor Wilhelm Loth, Kinderkurdirektorin Maxiem Roisch und Jörg Weddermann OLB Foto: Anja Pape

(ape) – Norderney hat eine neue Kinderkurdirektorin (Kiku). Die zehnjährige Maxiem Roisch ist gerade in die fünfte Klasse der Kooperativen Gesamtschule gekommen. Für ihre Amtszeit hat Maxiem schon viele Ideen im Kopf, die sie in die Tat umsetzten will: eine Stadtralley, ein Kurplatzflohmarkt, einen Sandburgen-Wettbewerb und ein Weihnachtskekse-backen und mehr.

Das Norderneyer Staatsbad stattet die neue Kinderkurdirektorin Maxiem für ihre Arbeit mit einem eigenen Büro, einer Arbeitstasche und gemeinsam mit der Oldenburgischen Landesbank mit einem eigenen Etat von 10.000 Euro aus.

Maxiem ist die neue KIKU, 2.3 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 2.3/5 (3 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz