Nomo Online News

Freitag, 06.Juni 2014 - 16:31 Uhr | Kategorie Aktuelles

Mann über Bord

„Mann über Bord“ hieß es heute Nachmittag auf der „Frisia I“, hier ein Archivbild („Frisia I“ rechts, links das Vermessungsschiff „Survey“; Foto: Rass). Nach Auskunft von Reederei Norden-Frisia-Prokurist und Fahrdienstleiter Heiko Knieper ist ein junger Mann über Bord gegangen.

Der Mann, der zu einer Gruppe gehörte, sprang freiwillig über Bord. Ein Unfall war es nicht. Dem Mann ist aber nichts passiert, sagt Knieper. Er wurde von einem Segler, der auf dem Weg von Norderney nach Norddeich war, abgeborgen. Der Segler drehte und fuhr zurück in den Norderneyer Hafen, wo die Polizei den jungen Mann in Empfang nahm, um seine Personalien festzustellen.

Mann über Bord, 2.9 out of 5 based on 27 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 2.9/5 (27 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz