Nomo Online News

Donnerstag, 29.Dezember 2016 - 14:00 Uhr | Kategorie Allgemein, Politik, Regionales

Kurbeitrag bleibt gleich

(der) – Der Kurbeitrag wird auch 2017 nicht erhöht. Das beschloss der Stadtrat auf seiner letzten Sitzung. Allerdings gab es bei diesem Tagesordnungspunkt eine unliebsame Überraschung. In der Sitzung des Finanzausschusses, die eine Woche zuvor abgehalten wurde, war bei der Kalkulation für das kommende Jahr noch von einer erwarteten Unterdeckung von 90.000 Euro die Rede. Bei der Ratssitzung kam eine überarbeitete Kalkulation auf den Tisch, die nun einen erwarteten Verlust von 500.000 Euro auswies. Der Fehlbetrag sei auf die zahlreichen Baumaßnahmen der Kurverwaltung zurückzuführen, erläuterte Bürgermeister Frank Ulrichs. Seit Jahren habe es eine positive Einnahmeentwicklung durch das steigende Gästeaufkommen gegeben. Für 2018 müsse vermutlich über eine Anhebung des Kurbeitrags nachgedacht werden. Da sämtliche offiziellen Publikationen für das kommende Jahr bereits gedruckt oder in Druck sind, lautete die Beschlussvorlage trotz des erwarteten Verlustes auf Beibehaltung des Beitrags von 3,40 Euro pro Übernachtung für Erwachsene (1,70 in der Wintersaison) sowie 1,70 Euro für Jugendliche (14 – 17 Jahre, Winter 0,85). Im kommenden Jahr soll die Kalkulation wieder wie üblich im August vorliegen. Hintergrund: Der Posten des Stadtkämmerers war zwischenzeitlich verwaist.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz