Nomo Online News

Freitag, 17.Januar 2014 - 16:24 Uhr | Kategorie Regionales

Krankenhaus: Chance für Vertrauen

Geschäftsführer neu

Titelbild: Uwe Peters (mitte) ist neuer Geschäftsführer des Inselkrankenhauses Norderney.

Kommentar zum Weggang von Manfred Weigt von Dirk Kähler

Manchmal ist interessanter, was nicht gesagt wird. Bei der Pressekonferenz zum Weggang von Krankenhaus-Geschäftsführer Manfred Weigt war von Bedauern wenig zu hören. Offiziell gibt man sich überrascht. Hinter verschlossenen Türen war der Rückzug von Weigt bereits seit Längerem Thema. Nennenswerte Versuche, ihn davon abzuhalten, scheint es nicht gegeben zu haben. Weigts Informationspolitik wurde schon länger kritisiert, wenn auch ebenfalls meistens nicht öffentlich.

Manfred Weigt ist von Haus aus Anwalt. Nun hat mit Uwe Peters ein Betriebswirt die Zügel in die Hand genommen. Nach dem Augenschein ein nüchterner und besonnener Mensch der Zahlen. Wunder wird auch er nicht vollbringen können. Faktisch liegt das Thema Krankenhaus ohnehin schon lange auf dem Tisch des Bürgermeisters, auch finanziell. Dafür sind Klarheit und Offenheit gefordert. Und die könnte es mit diesem Wechsel in der Geschäftsführung in Zukunft geben. Auch wenn es zunächst so scheint, als ob der Ausstieg von Weigt einen Einschnitt bedeutet, liegt in dem Wechsel eine große Chance, verlorenes Vertrauen in die Krankenhaus-Strukturen zurückzugewinnen.

Mehr dazu in der Ausgabe des Norderneyer Morgen vom 18. Januar 2014 (Online ab 00.01 Uhr).

 

Krankenhaus: Chance für Vertrauen, 3.8 out of 5 based on 13 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.8/5 (13 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz