Nomo Online News

Montag, 18.September 2017 - 15:06 Uhr | Kategorie Regionales, Sport

Inselcup: Borkum übernimmt das Paddel von Langeoog

Bericht von Klaus Kremer / Langeoog News

Langeoog – Borkum hat den 17. Fußball-Cup der sieben Inseln gewonnen und nahm das begehrte Paddel als Trophäe des Fußball-Turniers mit auf die westlichste der ostfriesischen Inseln.

Als „Weltereignis und Cup der guten Hoffnung“ hatte Langeoogs Bürgermeister Uwe Garrels das Turnier angekündigt und sich sehr gefreut, dass alle Inseln mit einer Mannschaft vertreten waren. Mit einem Schuss in den Langeooger Himmel eröffnete der frühere Linksaußen das Turnier. Der TSV-Vorsitzende Paddy Recker kündigte bei der Begrüßung der Teams ein ganz besonderes Geschenk für die Gäste an, denn seine Frau Eva hatte ein Bild zum Turnier gemalt, dass an alle Mannschaftskapitäne überreicht wurde.

Die Spiele

Auf dem Platz wich dann die Freundschaft der Mannschaften untereinander vorübergehend dem Ehrgeiz und dem Willen zum Sieg. Es wurde trotz der stetigen Wasserkühlung von oben um jeden Meter und um jeden Ball mit harten Bandagen gekämpft und kein Punkt verschenkt. Verschnaufpausen gab es kaum, denn 21 Spiele galt es in einem engen Zeitplan zu absolvieren und so wurde das kulinarische Angebot mit Kuchen vom Jugendhaus und Herzhaftem vom Grill meist von den Zuschauern genutzt.

Gespielt wurde auf zwei Kleinfeldern, je Spiel zwei Mal sieben Minuten – genug Zeit für insgesamt 55 Tore und immer wieder etwas Atemnot für die vielen Laufwunder auf dem Platz. Das Sagen hatten zwischen den vielen Männern zwei Frauen auf dem Platz und vier Frauen in der Turnierleitung: Britta Ostermann und Tasha Meyer von Juist waren mit ihren Pfeifen die unbestrittenen Cheffinnen auf den Plätzen und leiteten die Partien sicher. Unter dem Dach der Tribüne wurden die Ergebnisse von Julia Neumann, Katja Heimes, Marleen Heine und Dorothe Wollner gesammelt, ausgewertet, die Spiele angesagt, die Blitztabellen bekannt gegeben und das Geld für die Players Night eingesammelt.

Die Feier danach

Bei der Players Night mit DJane Vanessa in der Strandhalle waren die hitzigen Spielsituationen des Cups der sieben Inseln schnell vergessen, alle feierten gemeinsam die neuen Titelträger von Borkum sowie Torschützenkönig Alin Lazar, der für das Siegerteam sieben Tore geschossen hatte. Mit einem Wasserturm in Glas gelasert dankte das Orga-Team um Paddy Recker den beiden Schiedsrichterinnen für ihr Kommen und die gute Spielleitung. Zum besten Torwart des Turniers hatte eine Jury Sascha Zahn von Spiekeroog gewählt.

Schließlich wurde die Veranstalterflagge an Wangerooge übergeben und alle Teams sagten bereits ihre Teilnahme für September 2018 zu.

Weitere Bilder und alle Ergebnisse sind unter www.langeoognews.de zu finden

Die Ergebnisse der einzelnen Partien:

Borkum – Juist 4:0

Norderney – Baltrum 2:1

Langeoog – Spiekeroog 1:1

Wangerooge – Borkum 1:3

Juist – Norderney 1:0

Baltrum – Langeoog 0:2

Spiekeroog – Wangerooge 2:1

Borkum – Norderney 3:2

Langeoog – Juist 0:0

Wangerooge – Baltrum 2:3

Spiekeroog – Borkum 0:1

Norderney – Langeoog 0:3

Juist – Wangerooge 0:1

Baltrum – Spiekeroog 2:0

Borkum – Langeoog 0:0

Wangerooge – Norderney 1:3

Spiekeroog – Juist 2:1

Baltrum – Borkum 0:3

Langeoog – Wangerooge 3:4

Norderney – Spiekeroog 0:0

Juist – Baltrum 1:1

 

Tabelle:

  1. Borkum 16 Punkte, 14:3 Tore
  2. Langeoog, 9 Punkte, 9:5 Tore
  3. Spiekeroog, 8 Punkte, 5:6 Tore
  4. Norderney, 7 Punkte, 7:9 Tore
  5. Baltrum, 7 Punkte, 7:10 Tore
  6. Wangerooge, 6 Punkte, 10:14 Tore
  7. Juist, 5 Punkte, 3:8 Tore
Inselcup: Borkum übernimmt das Paddel von Langeoog, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (2 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz