Nomo Online News

Montag, 10.Juni 2013 - 17:21 Uhr | Kategorie Polizei

Graffiti an der Georgshöhe

Jubos Ultras

Titelbild: Die Polizei spricht von schwarzem Graffiti. Scheinbar wurde noch nachgebessert. Foto: Dörner

(bad) – Zeugen sucht die Polizei im Fall eines Graffitis, dass großflächig eine Befestigungsmauer der Aussichtsdüne Georgshöhe bedeckt. Während die Polizeimeldung noch von einem „Schriftzug in schwarzer Farbe“ spricht, der dort erkennbar sei, scheint unterdessen der Urheber des Graffitis, dessen Text „JUBOS ULTRAS“ lautet, sein Werk noch verfeinert zu haben.

Der Großteil des Schriftzugs ist silbrig-weiß, mit gelben und roten Farbakzenten. „JUBOS“ könnte für „Junge Borussen“ stehen, einen Fanclub des BVB Dortmund. Mit dem Zusatz „ULTRAS“ bezeichnen sich gemeinhin Fans, die für sich in Anspruch nehmen, mit besonderer Treue und besonderem Einsatz für ihren Verein da zu sein.

Ob es sich bei dem oder den Sprayern tatsächlich um einen oder mehrere BVB-Fans handelt, ist nicht bekannt. Hinweise auf mögliche Täter nimmt die Norderneyer Polizei entgegen unter Telefon 04932 / 9298-0.

Graffiti an der Georgshöhe, 4.3 out of 5 based on 26 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.3/5 (26 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz