Nomo Online News

Freitag, 30.Dezember 2011 - 11:39 Uhr | Kategorie Bildergalerie

Fotos von der Luftrettung

Am Donnerstag, den 29.12.2011, wurde die Feuerwehr Norderney zusammen mit dem DLRG alarmiert.

Die Einsatzkräfte sammelten sich am Feuerwehrhaus Norderney und bekamen vom Einsatzleiter Stadtbrandmeister Edmund Freese die Lage beschrieben. Einige Personen sollen im Ostland der Insel vom besonders hoch aufgelaufenen Nachmittagshochwasser eingeschlossen worden sein. Vier Spaziergänger waren auf dem Weg zurück zum Parkplatz der Insel, nachdem sie zum Wrack am Inselende laufen wollten, dann wurden sie aber von dem schnell auflaufenden Wasser überrascht und eingeschlossen.

Der Einsatzleiter teilte die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf verschiedenen Fahrzeuge ein, und bekam auch von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Aurich den Hinweis, dass ein Hubschrauber mit einer sog. Rettungswinde im Anflug auf die Einsatzstelle sei.

Das Geländefahrzeug LF 8 versuche seeseitig die Einsatzstelle anzufahren, musste aber die Einsatzfahrt wegen des zu hoch stehenden Wassers abbrechen. Weitere Einsatzkräfte fuhren letzten Parkplatz im Inselosten an.

Hier war bereits die Polizei eingetroffen um das weitere vorgehen abzustimmen. Ein kleines Team aus vier Mitgliedern der Feuerwehr und einem Rettungsschwimmer der DLRG machen sich zu Fuß auf den Weg über die Dünen um die Personen zu suchen. Der Hubschrauber konnte die vom Wasser eingeschlossenen schnell finden und begann mit der Rettung. Zuerst wurden zwei Kinder und dann der Vater mit dem Rettungshubschrauber zum letzten Parkplatz am Ostheller gebracht und an den Rettungsdienst übergeben.

Die Mutter wurden von den Feuerwehrleuten und dem DLRG Helfer über weniger tiefe Stellen in den Dünen, die sich bereits mit Wasser gefüllt hatten, geführt und zu Fuß an den letzten Parkplatz gebracht und dort an den Rettungsdienst übergeben. Die Mutter hatte zwei große Hunde dabei. Alle Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt. Für die Feuerwehr war der Einsatz gegen 15.45 Uhr beendet.

Die Feuerwehr Norderney war mit 25 Personen und drei Fahrzeugen im Einsatz. Fotos: Feuerwehr Norderney

Fotos von der Luftrettung, 3.5 out of 5 based on 17 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.5/5 (17 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz