Nomo Online News

Donnerstag, 04.Februar 2016 - 15:18 Uhr | Kategorie Sport

Erster Sieg für die Handball-Herren 2016

Norderney – Mit einem breitem Kader, aber ohne die beiden Routiniers Erik Fischer und Spieler-Trainer Robin Mertens, ging es am Sonntag für die Handball-Herren in das erste Heimspiel im Jahr 2016. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen den quirligen Angriff der Gäste aus Marienhafe gerieten die Hausherren zunächst 0:2 in Rückstand. Doch danach hatten sich die TUS Herren, auch dank einer Umstellung in der Abwehr, besser auf die Angriffe der Gäste eingestellt. Die zahlreich erschienen Zuschauer sahen eine spannende erst Hälfte mit vielen Zeitstrafen auf beiden Seiten, die Norderneyer mit 12:8 für sich entscheiden konnte. Mit Beginn der zweiten Hälfte konnte diese Führung auf 14:8 ausgebaut werden. Nach einem Foul gegen Mittelmann Timo Henken-Mellies, der danach verletzt aufhören musste, bekam der Spieler Hajo de Vries seine dritte Zwei-Minutenstrafe und somit die rote Karte. Der Ausfall von Henken-Mellies zwang die Hausherren zu einigen Umstellungen, ändert aber nichts an der gut stehenden Abwehr und der ganz ordentlichen Chancenverwertung. Am Ende konnten sich die TuS-Herren über einen 26:16 Heimsieg gegen TuRa Marienhafe freuen.

Erster Sieg für die Handball-Herren 2016, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (2 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz