Nomo Online News

Mittwoch, 21.März 2012 - 16:59 Uhr | Kategorie Wirtschaft

Dritter Umzug – einer kommt noch

Luttmann_Netz

Titelbild: Almuth Luttmann (re.) und ihre Mitarbeiterin Viola Henße ziehen zum dritten Mal mit „Schreibwaren Luttmann“ um. Foto: Dörner

(bad) – Almuth Luttmann und ihre Mitarbeiterin Viola Henße haben es nicht leicht. Bereits zum dritten Mal ziehen sie mit ihrem Laden „Schreibwaren Luttmann“ um.

Die Umzüge wurden nötig, weil das alte Ladenlokal abgerissen wurde (wir berichteten). Das Haus wird neu gebaut. Zunächst fand Luttmann mit ihrem Laden Unterschlupf bei Segway-Tours von Manfred Land.

Die zweite Station befand sich im Fleicherei-Fachgeschäft von Harald Deckena in der Friedrichstraße.
Der Neubau verzögerte sich frostbedingt. Bis zum morgigen Freitag muss das Fleischerei-Fachgeschäft allerdings geräumt sein. Ab kommenden Dienstag beginnt dort wieder der Verkauf von Fleischwaren. Bis dahin ist das neue Ladenlokal aber noch nicht fertig.

Bis das neue Ladenlokal bezogen werden kann, werden noch weitere drei Wochen vergehen, schätzt Almuth Luttmann. Schreibwaren Luttmann wird für die letzte Übergangszeit in einen Verkaufscontainer ziehen. Der Schreibwarenverkauf geht dort in eingeschränkter Form weiter. Der Verkehr auf der Friedrichstraße wird nicht mehr als bisher eingeschränkt.

Dritter Umzug - einer kommt noch, 4.5 out of 5 based on 2 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.5/5 (2 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz