Nomo Online News

Mittwoch, 13.November 2013 - 17:44 Uhr | Kategorie Regionales

Bergung ab 7.30 Uhr angesetzt

Geisterschiff mit Christine Gerlach

Titelbild: NDR-Reporterin Christina Gerlach begleitet die Bergung mit ihrem Kamerateam. Foto: Kähler

(der) – Am Donnerstagmorgen soll die gestrandete Yacht „Globetrotter II“ vom Strand vor dem Haus Detmold geborgen werden. Ab etwa 7.30 Uhr wollen Mitarbeiter der Firma Bohlen und Doyen die Bergung vorbereiten. Auf die Bergung von See her wird aber wegen der starken Dünung verzichtet. Das Pontonschiff „Krake“ könne den Strand bei der starken Dünung nicht wieder verlassen. Jetzt soll die „Globetrotter II“ mit einem Kranbagger angehoben und dann über den Strand abtransportiert werden. Dafür wurde an dem Kranfahrzeug ein Gestell angebracht. Wer die Bergung live verpasst hat, wird am Donnerstagabend im NDR Fernsehen Gelegenheit haben, sich das Schauspiel anzusehen. NDR-Reporterin Christina Gerlach (Foto) ist mit einem Kamerateam vor Ort.

 

 

 

 

 

 

Bergung ab 7.30 Uhr angesetzt, 4.7 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.7/5 (3 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz