Nomo Online News

Dienstag, 06.November 2012 - 12:47 Uhr | Kategorie Regionales

Bald wieder NOR-Kennzeichen

Bote_Weber

Titelbild: Der Inselbote Werner Weber hat sich schon ein NOR-Kennzeichen gesichert. Reservierungen sind direkt beim Landkreis Aurich (Straßenverkehrsamt) möglich. Foto: Kähler

(bad) – Das Niedersächsische Verkehrsministerium hat am 1. November beim Bundesverkehrsministerium einen Antrag auf Wiedereinführung von zehn alten Auto-Kennzeichen gestellt. Das teilte Verkehrsminister Jörg Bode mit. Ebenfalls dabei ist „NOR“ für die Stadt Norden. Das Auto-Kennzeichen ist mit der Kreis-Reform, wo der Altkreis Norden im Landkreis Aurich aufgegangen ist, verschwunden.

Auch Norderneyer können nach Wiedereinführung des NOR-Kennzeichens ihr Auto mit dem neuen-alten Kennzeichen schmücken. Hintergrund sei, so Pressesprecher Christian Budde aus dem Verkehrsministerium, dass für die Kennzeichen möglichst wenig Bürokratie erzeugt werden soll. Alle Bürger eines neuen Kreises, in dessen Gebiet ein altes Kennzeichen eingeführt wird, könnten dieses daher ebenfalls beantragen. Vielleicht wird ja der ein oder andere Exil-Norder, der nach Aurich gezogen ist, diese Gelegenheit nutzen und seine Verbundenheit zur alten Heimat kundtun. So ähnlich jedenfalls könnte dieser Satz von Verkehrsminister Jörg Bode zu verstehen sein: „Diejenigen, die große Freude am alten Kennzeichen als Ausdruck ihrer regionalen Verbundenheit haben, können dann bald damit auch wieder unterwegs sein.“ Der Verkehrsminister rechnet mit einer positiven Entscheidung des Bundes in den nächsten Wochen.

Neben NOR für Norden beantragte das Verkehrsministerium noch die Kennzeichen DUD für Duderstadt und HMÜ für Hann. Münden im Landkreis Göttingen, BRL für Braunlage und CLZ für Clausthal-Zellerfeld im Landkreis Goslar, ALF für Alfeld im Landkreis Hildesheim, EIN für Einbeck und GAN für Bad Gandersheim im Landkreis Northeim, BRV für Bremervörde im Landkreis Rotenburg sowie RI für Rinteln im Landkreis Schaumburg.

Wechselwilligen entstehen durch neue Kennzeichen keine Mehrkosten. Lediglich die üblichen Kosten für Ummeldung und Anfertigung eines Auto-Kennzeichens fallen an.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz