Nomo Online News

Mittwoch, 11.Juli 2012 - 10:00 Uhr | Kategorie Regionales

Arbeiten bald abgeschlossen

_DSC0325

Titelbild: Baustelle gucken ist bald passé. Fotos: Kähler

 

 

(der)– Etwa 1,5 Millionen Euro investiert das Niedersächsische Umweltministerium zurzeit in den Küstenschutz auf Norderney. Die untere  Promenade zwischen der Moltkestraße und der Milchbar wird saniert. Nachdem die rund 50 Jahre alten Betonplatten aufgebrochen und entfernt wurden, wird zurzeit eine Teerdecke verlegt. Die Erneuerung war aus Sicht der Küstenschützer nötig geworden, weil die Betonplatten Risse aufwiesen.

Die Maßnahme setzt die Arbeiten aus dem vergangenen Jahr fort, als der rund 550 Meter lange Abschnitt der unteren Promenade zwischen dem Januskopf und der Moltkestraße erneuert wurde. Wie geplant wird die derzeitige Baumaßnahme Mitte Juli abgeschlossen sein. Die 1,5 Millionen Euro für diesen Bauabschnitt stammen aus Mitteln des Niedersächsischen Umweltministeriums und des Bundes.

Die Asphaltierungsarbeiten sollen nach Auskunft der NLWKN-Pressesprecherin Herma Heyken bis Ende dieser oder Anfang nächster Woche abgeschlossen sein. Wegen des schlechten Wetters könne es immer noch einmal zu Verzögerungen kommen.

Arbeiten bald abgeschlossen, 4.8 out of 5 based on 4 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (4 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz