Nomo Online News

Sonntag, 22.März 2015 - 17:22 Uhr | Kategorie Aktuelles

Aktion „Saubere Insel“ mit vielen Kindern

Am Samstagnachmittag brachen die Jugendfeuerwehr, die Kinderfeuerwehr, Mitglieder des Hegerings, des Reit- und Fahrvereins und anderer Vereine sowie Privatleute auf  zur Säuberung der Insel. Rund 70 Helfer kamen zusammen. Bernhard Onnen, Vorsitzender des Hegerings, freute sich über diese Teilnehmerzahl. „Das sind mehr als im letzten Jahr, obwohl wir da besseres Wetter hatten“, sagt er. In der Tat regnete es an diesem Nachmittag immer wieder und es war recht kühl. Die wetterfesten Helfer schwärmten aus, suchten Wanderwege, Wiesen, Dünen und Plätze an verschiedenen Stellen der Insel ab, sammelten den Unrat auf und packten ihn in Plastiksäcke.  „Jede Menge Zivilisationsmüll“, wie Onnen sich ausdrückte, kam so zusammen. Immer wieder Plastik, in verschiedenster Form. Als Folien, Verpackungen, Absperrbänder, Isolationsmaterial, Tüten. Auffällig viel Bonbonpapier war dabei sowie Tüten eines Gummibären-Herstellers, aber auch die hohe Anzahl der Hundekotbeutel, die in der Natur herumlagen, fiel auf. Mehrere Fahrräder und andere Gegenstände fanden die Sammler ebenfalls.  Die rund 1,2 Tonnen Abfall luden die Organisatoren in Plastiksäcken verpackt  auf zwei Lkw-Anhänger. Er wird fachgerecht entsorgt werden. Die jungen Helfer von der Jugend- und Kinderfeuerwehr bekamen zum Dank für ihren Einsatz Freikarten für das Spaßbad von der Kurverwaltung gespendet. Ebenfalls großzügig mit Spenden zeigten sich hiesige Bäckereien, so dass sich die Müllsammler nach getaner Arbeit im Clubraum des Reit- und Fahrvereins in der Meierei mit Kuchen und Kakao beziehungsweise Kaffee stärken konnten. Fotos: Rass

Aktion "Saubere Insel" mit vielen Kindern, 3.7 out of 5 based on 3 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.7/5 (3 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz