Archiv Januar 2018

Dienstag, 09.Januar 2018 - 12:58 Uhr

Norderney am Vormittag – 9. Januar 2018

So ruhig kann es auf Norderney sein, auch wettermäßig. Kleiner Haken des klaren, ruhigen Winterwetters: Der Südostwind drückt das Wasser aus dem Watt und macht bei Niedrigwasser das Durchkommen der Fähre unmöglich. Für morgen sieht es aber schon wieder besser aus – dafür grauer und [mehr…]

Montag, 08.Januar 2018 - 00:01 Uhr

Karten, Chips und große Bluffs

Pokern für den guten Zweck hieß es am Samstag beim zweiten Lions-Charity-Poker. 22 Tische wurden gespielt und das bis tief in die Nacht, bevor die Finalrunde begann. Erlös des Abends: 4.000 Euro für den Seniorenförderverein. Die Lions-Spendenveranstaltung wurde unterstützt von 29 Norderneyer Unternehmen sowie dem [mehr…]

Freitag, 05.Januar 2018 - 09:00 Uhr

Pokern in besonderem Ambiente

(syk) – Check (schieben), Call (mitgehen) und Raise (erhöhen) werden beim zweiten Lions-Charity-Pokerturnier am morgigen Samstag (6.1.2018) wieder die meist verwendeten Wörter der Spieler sein. Das Turnier wird diesmal in einem besonderen Ambiente stattfinden: im Weißen Saal des Conversationshauses. Beim ersten Charity-Pokerturnier im vergangenen Jahr [mehr…]

Donnerstag, 04.Januar 2018 - 13:05 Uhr

Norderney am Mittag 4. Januar 2018

Das neue Jahr ist schon vier Tage alt und alles was mit Weihnachten zu tun hat, wird nun abgebaut. So auch die Buden des Winterzaubers. Alles was gestern nicht vom Sturm weggeweht wurde, wird heute verpackt und abtransportiert.

Mittwoch, 03.Januar 2018 - 15:10 Uhr

Fährverkehr wurde eingestellt

Der Fährverkehr von und nach Norderney wurde für den restlichen Tag eingestellt. Weitere Infos unter www.reederei-frisia.de  

Mittwoch, 03.Januar 2018 - 09:00 Uhr

Damwild leidet keinen Hunger

(syk) – Derzeit ist das Damwild wieder vermehrt im Stadtgebiet zu sehen, denn in den kalten Monaten treibt der Hunger die Tiere in die Nähe des Menschen. Der Grund für die Tiere in die bewohnten Gebiete zu kommen sei, dass sie gefüttert werden, weiß Bernhard [mehr…]

Montag, 01.Januar 2018 - 20:31 Uhr

Anbaden 2018

Rund 300 Mutige stürzten sich am Neujahrstag in die exakt 4,7 Grad kalte Nordsee. Angefeuert von geschätzten 7.000 Zuschauern sprang der ein oder andere gleich mehrmals ins kühle Nass. Die Helfer der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) passte auf, dass auch alle wieder heile aus dem Wasser [mehr…]