Nomo Online News

Montag, 12.November 2012 - 00:01 Uhr | Kategorie Bildergalerie

11 Stunden für drei Minuten

(bad) – 11 Stunden Trainingszeit investiert die gut 20 jungen Tänzerinnen und Tänzer der Tanzsportabteilung (TSA) Creativ auf Oldenburg, die am vergangenen Wochenende ein Trainigslager auf Norderney verbrachten. Am gestrigen Sonntag führten sie die Ergebnisse ihrer Bemühungen unter Anleitung ihres Trainers Sascha Janzen vor. Rund drei Minuten dauerte die Choreographie latein-amerikanischer Tänze zu Klängen von Bryan Adams.

Die Zuschauer, die in die Sporthalle des Jugend- und Gästehauses Detmold gekommen waren, bekamen allerdings nur die Hälfte der vollständigen Choreographie zu sehen, erklärte Janzen. Bis eine vollständige Choreographie komplett einstudiert sei, vergehe rund ein halbes Jahr.

Auf der Insel fand nur das erste von drei Trainingslagern der TSA statt. Die zwei anderen werden in Oldenburg sein. Zusätzlich treffen sich die Tänzerinnen und Tänzer zweimal pro Woche, mittwochs für zwei Stunden, sonntags für vier Stunden. Auch zwei Insulaner tanzen mit, Elisa und David Bodenstab. Fünf Liga-Turniere gilt es zu bestehen, um sich damit für das sechste und entscheidende zu qualifizieren. Das erste ist am 10. Februar 2013 in Bremen. Hier sind einige Bilder des Schautanzens. Zum Vergrößern einfach anklicken.

11 Stunden für drei Minuten, 4.8 out of 5 based on 6 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (6 abgegebene Stimmen)

Marktplatz Norderney

Zum Marktplatz